Der Verein

Ende 2013 wurde der Verein Feldbahnfreunde Serrig leider aufgelöst.

Einige ehemalige Mitglieder halten aber den Bahnbetrieb weiterhin ehrenamtlich an Sonn und Feiertagen aufrecht!

Der Verein „Feldbahnfreunde Serrig “, war ein Verein von etwa dreißig Eisenbahnfreunden, die sich besonders für die Feldbahn,

eine  „Bahn zum Anfassen“, interessierten und aktiv an der Museumsbahn „Feldbahn Hofgut Serrig  mitarbeiteten.

 

Der Verein wurde im Frühjahr 2000 gegründet. Laut Satzung stellte sich der Verein die folgenden Aufgaben:

 

  1. Errichtung und Erweiterung einer Feldbahn im Hofgut Serrig und  Betrieb der Bahn (Streckenpflege, Fahrdienst, Fahrzeugpflege und Reparatur).
  2. Förderung der Kenntnisse von der Eisenbahn im Allgemeinen und der Feldbahn im Besonderen durch Vorträge, Themenabende und Exkursionen.

 

Ohne die Gründung des Vereins „Feldbahnfreunde Serrig  wäre die Feldbahn Hofgut Serrig nicht gebaut worden!

 

Wir bieten aber weiterhin die Möglichkeit zu vielseitiger handwerklicher Betätigung bei der Pflege und Wartung von Lokomotiven und Loren.

Auch wer gerne eine Diesellok fahren möchte, ist bei uns immer willkommen.

 

Wir freuen uns über jede(n) neue(n) Feldbahn –Freund(in) in Serrig!